Ausflug mit dem Schiff, Glasbodenboot

Ausflüge mit dem Schiff auf Mallorca
Bei einer Bootstour sieht man die Strände & Badbuchten mal aus einer anderen Perspektive

Ausflüge mit Booten oder Schiffen kann man von fast allen Badeorten auf Mallorca aus unternehmen aber an der Ostküste, zwischen Cala Ratjada und Porto Cristo, fahren wohl die meisten Schiffe.

Besonders empfehlenswert ist so eine Bootsfahrt von Porto Cristo aus und zwar Richtung Süden, hinunter zur Cala Romantica.

 

Auf dieser ca 1 stündigen Tour kann man sich die meisten und schönsten Badebuchten der Ostküste einmal aus der anderen Perspektive, also vom Meer aus ansehen.

Ausflüge mit dem Glasbodenboot

Einige dieser Ausflugsboote sind als Glasbodenboot ausgelegt, so dass man sich bei Interesse auch gleich die Unterwasserwelt von Mallorca ein wenig ansehen kann. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, das sich nur sehr wenige der Ausflugsgäste in die Unterwasser- Kabine verirren, die meisten genießen den Ausflug auf dem Sonnendeck.

Glasbodenboot, Mallorca
Mit dem Glasbodenboot entlang der Ostküste Mallorcas.

Ganz billig ist so ein Unterfangen aber nicht: Für die oben genannte, einstündige Tour, werden stolze 18 Euro pro Person verlangt und für nur 2 Euro Aufpreis kann man nach der Rückkehr in Porto Cristo sitzen bleiben und das Boot fährt eine Runde weiter Richtung Norden, bis nach Cala Millor.

Bootsausflug entlang der Ostküste Mallorca
Unterwegs gibt es zahlreiche Höhlen und Grotten zu bestaunen

Da auf diesem Abschnitt aber hauptsächlich nur endlos lange Strände und flaches Hinterland zu sehen sind, ist die Rundfahrt gen Süden, zumindest landschaftlich, wesentlich interessanter.

Unterwegs gibt es immer wieder einige Höhlen und Grotten in den Felswänden, wo die Boote kurz anhalten, so das die Fahrgäste ihre Erinnerungsfotos schießen können. Auch in einige der Badebuchten fährt das Boot hinein, um den Touristen das Fotomotiv so nahe wie möglich zu bringen.